Zum Inhalt springen

veranstaltungen

Coronabedingte Änderungen (auch eventl. Umstellung auf Videoseminar) können kurzfristig erfolgen und werden entspechend bekannt gegeben.
Link zum VORLESUNGSVERZEICHNIS                Wintersemester 2022/23
15.10.2022
Symposion zum 80. Geburtstag von Dr. Hans
„Flucht, Trauma, Psychoanalyse – Hans Hopf: wie Leben gelingen kann“

Link zum Einladungsflyer

Sonderveranstaltungen                                               im Wintersemester 2022/23

Klaus Seiler
„Vitalität und therapeutischer Prozess in der Psychoanalyses“
Vortrag im Rahmen der Semestereröffnungsvortrag
Freitag: 16.09.2022 – 20:00 Uhr

Dr. Jörg Schablewski
„Man muss den Kindern den Willen brechen“. Aus der psychoanalytischen Arbeit mit einem Mann mit einer Zwangsstörung, der die Haut als Kommunikationsmittel einsetzt, um die Beziehung zur Mutter darzustellen. Literaturgrundlage: „Das Haut-Ich von Didier Anzieu
Kasuistischer Vortrag
Fraitag: 07.10.2022 – 20:30 Uhr

Egon Garstick
„Väter in der Psychotherapie. Die Triangulierung und das väterliche Prinzip.“
Gastvortrag
Freitag: 03.02.2023 – 20:30 Uhr

Egon Garstick
Seminar zum Gastvortrag vom 03.02.2023
Samstag: 04.02.2023 – 09:00 Uhr – 12:30 Uhr