Ambulanzen | Psychotherapeutische Babyambulanz Stuttgart

Ambulanz für Schwangere, junge Mütter, Eltern und ihr Baby

Ein Baby wird erwartet. Ein Baby wird geboren. Ein Baby beginnt die Welt zu entdecken. Mutter und Baby lernen sich kennen. Das Baby will versorgt werden. Mutter und Vater tragen eine neue Verantwortung.
Das alles bedeutet eine große Veränderung der Lebenssituation. Eine Zeit tiefgreifender Erfahrungen beginnt mit dem Wachwerden alter und neuer Gefühle.
Dabei können seelische Probleme für Mutter und Baby auftreten, die von beiden nicht mehr zu bewältigen sind. Hier bietet die Psychotherapeutische Babyambulanz Stuttgart fachliche Hilfe an.

Die Babyambulanz bietet an
· Beratung
· Krisenintervention
· Mütter- Säuglingstherapie

In der Babyambulanz arbeitet ein Team von psychoanalytischen Kinder- und Erwachsenentherapeuten mit besonderen Erfahrungen im Verständnis der seelischen Vorgänge, die für die erste Beziehungsaufnahme zwischen Mutter, Baby und Vater Bedeutung haben.

Die Babyambulanz ist von der Schwangerschaft bis zum 24. Lebensmonat des Babys zuständig für:
· Mütter, die Angst um das Kind in ihrem Bauch oder vor der Geburt haben
· Mütter, die nach der Geburt depressiv sind
· Still-, Ernährungs- oder Verdauungsprobleme ohne organische Ursache
· Babys mit Störungen des Schlaf- Wachrhythmus
· Babys, die ständig schreien und nicht zu beruhigen sind

Die Babyambulanz ist auch zuständig, wenn
· Mütter es schwer haben, eine emotionale Beziehung zu ihrem Baby zu finden
· Eltern sich sorgen, ihr Baby könnte keine gesunde Entwicklung nehmen
· Babys Krankheiten die Familie belasten

Auch bietet die Babyambulanz eine Balintgruppe an
für Hebammen, Säuglingsschwestern, Sozialpädagogen, Kinderärzte, Neonatologen, Psychologen und andere, die in ihrem Beruf mit Säuglingen und kleinen Kindern zu tun haben.
Kontaktperson für die Balintgruppe ist Frau Dr. Maria Knott, Telefon: (0711) 69 93 130